von AlmaWin

Unsere Umweltleitlinien

Mit den Umweltleitlinien der AlmaWin Reinigungskonzentrate GmbH verpflichten wir uns achtsam mit der Umwelt, unseren Mitmenschen und uns selbst umzugehen. Die Verbesserung der Nachhaltigkeit in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht sehen wir als eine ständige Verpflichtung unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter/-innen.

1. Umweltschutz als Unternehmensaufgabe

Wir sehen den Umweltschutz als Unter-nehmensaufgabe. Dabei hat die Führung eine Vorbildfunktion in Themen des Umwelt-schutzes. Die Bereiche Energie- und Wasserverbrauch, Abfallaufkommen sowie die Produktperformance sind regelmäßig Themen der Jahresplanung inklusive Ergebniskontrolle bei der Führung.

2. Miteinbeziehung der Mitarbeiter/-innen

Wir binden die Mitarbeiter/-innen in Themen des Umweltschutzes mit ein um dadurch aktiv den Umweltschutz im Unternehmen zu verbessern. Wir informieren die Mitarbeiter/-innen bezüglich Umweltschutzthemen und schulen die Mitarbeiter/-innen auf diesem Gebiet. Die Umweltleitlinien sind für alle Mitarbeiter/-innen in allen Abläufen und Prozessen verbindlich.

3. Ressourcenschonung

Wir wollen schonend mit unseren Ressourcen umgehen. Daher beziehen wir die Rohstoffe und Verpackungen nach Möglichkeit regional um kurze Transport-wege zu gewährleisten. Für unsere Ver-packungen verwenden wir unter anderem FSC-zertifizierte Kartonagen mit hohem Recyclinganteil, damit ein hohes Maß an Nachhaltigkeit erzielt wird. Ein Großteil des benötigten Strombedarfs decken wir durch den Bezug von 100% Ökostrom, den restlichen Bedarf erzeugen wir im hauseigenen Blockheizkraftwerk. Unsere Produkte sind vorwiegend Konzentrate, um Energie sowie Verpackungsmaterial zu reduzieren sowie einen sparsamen Einsatz von Reinigern zu gewährleisten. Den Vertrieb bzw. die Zustellungslogistik unserer Produkte an unsere Kunden organisieren wir möglichst ressourcenschonend, indem wir durch eine konsequente Tourenplanung für eine nahezu 100%-Auslastung unserer Fahrzeugflotte sorgen. Für die restliche Zustellungslogistik bevorzugen wir nach ISO 14001 zertifizierte Speditionen. Unsere Abfälle führen wir einer fachgerechten Entsorgung bzw. Wertstoffsammlung zu. Abwässer aus der Produktion werden vorbehandelt und neutralisiert. Papier, Kartonagen, Glas und Kunststoffabfälle werden einem Recyclingsystem zugeführt. Sondermüllabfälle/gefährliche Abfälle werden soweit wie möglich reduziert und fallen so gut wie nicht an.

4. Kundeninformation

Wir informieren unsere Kunden bzgl. der Umweltaspekte unserer Produkte. In unserem gesamten Sortiment führen wir eine Reihe von ökozertifizierten Marken-produkten. Wir unterstützen die Kunden mit ökologischer Beratung und Dosiersystemen zum sparsamen Einsatz der Wasch- und Reinigungsmittel. Alle ökozertifizierten Artikel erhalten ein Zertifizierungslogo zum Erkennen der ökologischen Qualität.

5. Öffentlichkeitsarbeit

Wir informieren die Öffentlichkeit über unsere Aktivitäten im Umweltschutz durch einen jährlichen Umweltbericht. Der Informationsaustausch mit Verbraucher-verbänden, Hochschulen, der lokalen Nachbarschaft und Behörden in umwelt-relevanten Themen ist uns wichtig und wird von uns aktiv betrieben.

6. Rechtskonformität

Die Einhaltung von geltenden Gesetzen und Richtlinien ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus lassen wir einen Großteil unserer Produkte gemäß ökologischen Standards von Ecocert und Ecogarantie zertifizieren. Weitere Produkte wollen wir in Zukunft um das EU-Umweltzeichen ergänzen.

7. Kontinuierliche Verbesserung

Wir wollen den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit in allen Prozessen, vom Rohstoffeinkauf über die Fertigung, Logistik bis zur Produktanwendung beim Endkunden kontinuierlich weiterentwickeln. Hierzu haben wir das Ziel, ein Umweltmanagementsystem einzuführen, um unsere Prozesse gezielt zu analysieren und zu optimieren.

Diese Umweltleitlinien sollen von allen AlmaWin-Mitarbeitern/-innen beachtet, gelebt und weiter optimiert werden