von AlmaWin

Green Brands 2019/2020

Zum vierten Mal

in Folge gelang es der AlmaWin Reinigungskonzentrate GmbH mit ihren konsequent ökologisch zertifizierten Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln den strengen Kriterien der internationalen Organisation Green Brands gerecht zu werden. Noch dazu mit dem drittbesten Ergebnis, das je von einem Unternehmen bei der Validierung durch Green Brands erreicht wurde.

Auf der Messe Biofach in Nürnberg nahmen am 15. Februar 2019 Geschäftsführer Rudolf Bund und Vertriebsleiter Ignaz Muttenhammer erneut die Auszeichnung „Green Brand Germany 2019/2020“ entgegen. „Das Green Brands Zertifikat ist eine besonders wichtige Bestätigung für unsere Arbeit“, freut sich Rudolf Bund.

"Dass wir dieses Jahr die Jury erneut überzeugen konnten, freut mich ganz besonders. Es zeigt, wie wir nicht nur konstant darum bemüht sind, klimafreundliche Produkte herzustellen, sondern dass uns dies zudem erfolgreich gelingt“, so Ignaz Muttenhammer bei der Preisübergabe.

Die Ehrung fand auf der diesjährigen offiziellen Gala im November in Frankfurt statt.

Übergabe Green Brands Preis 2019/2020: v.l.n.r.: Norbert Lux (Green Brands),Verena Bund und Ignaz Muttenhammer (AlmaWin), Fritz Lietsch (Forum Nachhaltig Wirtschaften)

Nina Ruge, bekannte Moderatorin, Autorin und UNICEF-Botschafterin sowie Botschafterin der UN-Dekade für biologische Vielfalt wurde als GREEN BRAND Germany-Persönlichkeit 2019 geehrt. Mit dem GREEN BRAND Siegel werden Persönlichkeiten, Produkte, Lebensmittel, Dienstleistungen und Unternehmen geehrt, die nachweisbar ökologische Nachhaltigkeit praktizieren und somit eine hohe nationale, wie internationale Anerkennung verdienen. GREEN BRANDS honoriert damit die Verpflichtung zu Klima- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und ökologischer Verantwortung.